Objekte Oldeg Gruppe - Bad Oldesloe

Wohnungen in zentralen Stadteilen in Hamburg und Berlin stellen eine sichere Wertanlage dar, weil man auch in schwierigen Zeiten mit einer stabilen Nachfrage rechnen kann. Unser Anliegen ist es, Eigentumswohnungen mit einem besonders guten Preisleitungsverhältnis zu verkaufen. Um das zu ermöglichen, muss man immer wieder neue Wege gehen und besondere Wertreserven bei Immobilien erkennen.

Unser Angebot umfasst sowohl Eigentumswohnungen mit hoher Rendite als auch Wohnungen, bei denen noch Reserven zur Mieterhöhung bestehen.

Die OLDEG-Gruppe richtet sich mit ihrem Angebot nicht nur an Eigennutzer und den klassischen Investor, der eine hohe Werthaltigkeit für seine Anlagegelder sucht, sondern ebenso an den zukunftsorientierten Kunden, der sich mit dem Kauf einer Immobilie eine unabhängige Alterssicherung aufbauen möchte.

Seit der Klimaschutz immer mehr ins Blickfeld gerät, versuchen wir für jede Wohnanlage, die wir erwerben, eine Wärmedämmsanierung durchzuführen. Für die Wohnanlagen Grandweg 130-158 (213 Whgn) und Groten Hoff 3-21 (106 Whgn und ca 1.750 qm Gewerbefläche) wurde dies bereits erfolgreich durchgeführt. Die Dachgeschosse wurden als Niedrigenergiehaus oder Passivhaus gebaut. Im Groten Hoff haben wir außerdem die Heizung mit einem Blockheizkraftwerk erneuert (40% weniger CO2 Ausstoß als bei einer normalen Gasheizung). Insgesamt wurde in der Wohnlage Groten Hoff durch die energiesparenden Maßnahmen der CO2 Ausstoß um jährlich ca 500.000 Kg reduziert.

Dietrich Vogel, Geschäftsführer und Inhaber der OLDEG-Gruppe

Oldeg-Logo

Elly-Heuss-Knapp-Str. 7
D 23843 Bad Oldesloe

Tel.: 0 45 31 / 17 72 - 34
Fax: 0 45 31 / 17 72 - 49

Mail: bischoff-bosse@oldeg.de
Web: http://www.oldeg.de

© 2017 OLDEG Gruppe - Elly-Heuss-Knapp-Straße 7 - 23843 Bad Oldesloe